Sozialwesen, Gesundheitswesen & Pädagogik

Der Fachbereich Sozialwesen, Gesundheitswesen & Pädagogik zeichnet sich durch seinen starken Praxisbezug und innovative Ansätze aus. Gerade bei der Arbeit mit Menschen ist es für dich als Student wichtig, bereits während deiner schulischen Ausbildung den Umgang mit Menschen kennenzulernen. Darum ist die Saxion davon überzeugt, dass gelernte Theorien in der Psychologie, der Physiotherapie oder der sozialen Arbeit direkt in die Praxis umgesetzt werden sollten. So hast du die Möglichkeit, im Schulalltag oder während deines Praktikums an echten Studenten bzw. Mitstudenten/Dozenten zu lernen. Zudem wirst du mit neuen und innovativen Ansätze vertraut gemacht, die so in Deutschland noch nicht ausgeübt werden. Das bietet dir einen Vorteil auf dem deutschen Arbeitsmarkt, da du dich von deiner Konkurrenz deutlich abheben kannst.

Auch das Leitbild der Saxion “Living Technology”, das Leben von Technologien gewinnt im Fachbereich Sozialwesen, Gesundheitswesen & Pädagogik zunehmend an Wichtigkeit. Du lernst nicht nur mit den neuesten Technologien deiner Branche umzugehen, sondern hast vor allem auch mit den Folgen von Technologien und Digitalisierung in Bezug auf den Menschen zu tun.
Für alle Studiengänge dieses Fachbereiches gilt, wer Motivation und Begeisterung zeigt, der sollte auch eine faire Chance bekommen zugelassen zu werden. Eine Zulassungsbeschränkung aufgrund deines Notendurchschnitts wird somit ausgeschlossen.

Die folgenden Studiengänge des Fachbereiches Sozialwesen, Gesundheitswesen & Pädagogik werden angeboten: