Physiotherapie

StudienformVollzeit
UnterrichtsspracheNiederländisch
StandortEnschede
Studienzeit4 Jahre

Als Physiotherapeut solltest du breit aufgestellt sein. Neben der Arbeit als Hilfeleistende für ihre Patienten müssen sich Physiotherapeuten auch oft als Geschäftsführer ihrer eigenen Praxis beweisen. An der Saxion lernst du von Anfang an alle Aspekte der Physiotherapie kennen. Du lernst Patienten zu behandeln, die aufgrund von Operationen, Sportverletzungen, Krankheiten oder Alterserscheinungen Störungen am Bewegungs- und Stützapparat haben. Dabei stehen sowohl präventive Therapien als auch kurative Behandlungen im Mittelpunkt unserer Lehre. Zudem lernst du, bei der Untersuchung und Behandlung auch die biopsychosozialen Einflüsse auf das Wohlbefinden der Patienten zu berücksichtigen und Patienten mit orthopädischen, neurologischen oder stressbedingten Beschwerden zu helfen. Aufgrund seiner konsequent auf die Praxis ausgerichteten und patientenorientierten Struktur ist der Studiengang Physiotherapie an der Saxion in dieser Form einzigartig. Zudem wirst du als Student mit den modernsten Praktiken der Branche vertraut gemacht und wirst in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld ausgebildet. Neben dem starken Praxisbezug zeichnet sich der Studiengang Physiotherapie besonders durch die  persönliche Betreuung durch einen Studienlaufbahnbegleiter aus, mit dem du regelmäßig deine Entwicklungen reflektierst. Vorlesungen finden grundsätzlich in kleinen Klassen statt.

Was solltest du auf jeden Fall mitbringen?

  • Sportlichkeit und Fitness
  • Interesse an Anatomie
  • Offenheit
  • Selbstbewusstsein
  • Selbstständigkeit
  • Sozialkompetenz
  • Disziplin

Zulassungsvoraussetzungen

 

  • Schulabschluss: Abgeschlossene Fachhochschulreife (Fachabitur) oder Allgemeine Hochschulreife (Abitur
  • Sprachkenntnisse: Der Studiengang Physiotherapie wird in niederländischer und englischer Sprache angeboten.
    Sprachkenntnisse niederländische Variante: Niederländisch Sprachkenntnisse Niveau B2. Lese hier mehr über unsere Intensivsprachkurse.
    Sprachkenntnisse englische Variante: Du musst ein TOEFL-Testergebnis von mindestens 550 Punkten vorweisen. Diese Regelung gilt nur für Bürger der Europäischen Union. In der Regel ist ein gesonderter TOEFL Test für Interessenten aus Deutschland nicht nötig, wenn sie das Fach Englisch durchgehend bis zum Abitur hatten, und dies auch auf dem Abschlusszeugnis vermeldet steht.

Aufnahmeverfahren

1. Anmeldung
Melde dich vor dem 01. April 2016 bei Studielink und dem Saxion Informationssystem (SIS) an. Nachdem du dich dort angemeldet hast, lädst du in SIS dein Motivationsschreiben hoch. Auch dieses Schreiben muss vor dem 01. April 2016 eingegangen sein. Gebe in deinem Schreiben (max. 2 Din-A4-Seiten) an, was der Beruf des Physiotherapeuten für dich beinhaltet und mache ersichtlich, was du bereits vom Fachgebiet Physiotherapie weißt, sowie welche Erfahrungen du mit Physiotherapie oder im Pflegebereich hast.
WICHTIGER HINWEIS: Motivationsschreiben, die am bzw. nach dem 01. April 2016 eingehen, werden nicht  berücksichtigt. Das heißt, dass du in diesem Fall nicht am weiteren Auswahlverfahren teilnehmen kannst.

2. Online-Assessment
Nach Erhalt deines Motivationsschreibens geht dir eine Einladung zur Teilnahme an einem Online-Assessment (E-Assessment) zu. Dazu loggst du dich mit den Einlogdaten ein, die du im Rahmen des Anmeldeverfahrens erhalten hast. Du musst das Assessment vor dem 10. April 2016 abgeschlossen haben.

3. Intake-Gespräch
Nachdem du das Assessment absolviert hast, vereinbarst du selbst online einen Termin für das Aufnahmegespräch. Es handelt sich hier um ein persönliches Gespräch mit Dozenten und Studierenden, in dem folgende Themen erörtert werden: deine Motivation, dein Wissen über den Beruf, deine Erfahrungen im Pflegebereich sowie deine Erwartungen an den Studiengang. Die Aufnahmegespräche finden im April (eventuell Mai) 2016 statt.  

Ergebnis

Im Anschluss an jeden der drei vorstehend beschriebenen Schritte beurteilen wir, ob du aus unserer Sicht noch immer ein geeigneter Kandidat für die weitere Teilnahme am Auswahlverfahren bist. Es besteht also das Risiko, dass du vorzeitig aus dem Auswahlverfahren ausscheidest. Auf der Grundlage sämtlicher auf diese Weise zusammengetragener Daten werden letztendlich 180 Bewerber ausgewählt. Saxion lässt dir ein Schreiben mit dem Ergebnis zukommen.

Zulassungsbescheid

In der Woche vom 16. bis 20. Mai 2016 erfährst du, ob du direkt zum Studiengang zugelassen, oder auf die Warteliste gekommen bist. Wenn der Studiengang entschieden hat, welche Bewerber zugelassen werden, werden diese Angaben an DUO (zuständig für die Vergabe zulassungsbeschränkter Studiengänge und die niederländische Studienfinanzierung) weitergeleitet. Die ausgewählten Bewerber erhalten daraufhin von DUO sowohl auf digitalem Wege als auch per Post den Zulassungsbescheid. Dazu wird immer die Anschrift verwendet, unter der du sich in Studielink eingeschrieben hast.

WICHTIGER HINWEIS: Vervollständigung Ihrer Anmeldung

Nach Erhalt des Zulassungsbescheids musst du dich innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellungsdatum des Bescheids in Studielink definitiv zum betreffenden Studiengang anmelden, um den dir zuerkannten Studienplatz auch in Anspruch nehmen zu können. Falls du dies versäumst, verfällt dein Zulassungsbescheid. Die Aufnahme von Bewerbern ist dann definitiv, wenn dies offiziell in Studielink registriert ist.

Was ist zu tun, wenn du verhindert bist und nicht am Intake-Gespräch teilnehmen kannst?

Falls du verhindert bist und infolgedessen nicht am Intake-Gespräch teilnehmen kannst, musst du dich am Tag des Gesprächs vor 09.00 Uhr morgens per E-Mail unter folgender E-Mailadresse abmelden: decentraleselectie.agz@saxion.nl.
Deine Nachricht und Abmeldung wird am selben Nachmittag behandelt und du erhältst per E-Mail eine Reaktion bezüglich einer eventuellen zweiten Möglichkeit.

Wann bist du zum Studiengang zugelassen?

Du bist zum Studiengang zugelassen, wenn du im Rahmen des Zulassungsverfahrens ausgewählt wurdest, die Voraussetzungen erfüllst und du dich nach Erhalt des Zulassungsbescheids in Studielink definitiv für den betreffenden Studiengang angemeldet hast.

Wichtige Termine

Es ist wichtig, dass du dir der Tatsache bewusst bist, dass du für den Studiengang Physiotherapie abgewiesen werden kannst. Deshalb raten wir dir, dich auch für andere, alternative Studiengänge einzuschreiben für den Fall dass du abgewiesen wirst. Du hast das Recht, dich zu maximal drei Studiengängen anzumelden, darunter darf ein Studiengang mit Numerus Fixus (dies ist bei Physiotherapie der Fall).

Vor dem 01. April 2016 - Einschreibung via Studielink
Vor dem 01. April 2016 - Einreichung des Motivationsschreibens
Vor dem. 10 April 2016 - Absolvierung des Online-Assessments
April (eventuell Mai) 2016 - persönliches Intake-Gespräch
Woche vom 16. bis 20. Mai 2016  - schriftliches Ergebnis des Auswahlverfahrens

 

Theorie: 40%
Praxis- und Gruppenarbeit: 50%
Individuelle Betreuung: 10%
Studienbelastung
Vorlesungen: 22 Stunden
Selbststudium: 18 Stunden

 

Studienjahr 1: Studienjahr 2:
Theoriesemester Theoriesemester
Fächer: Fächer:
  • Pathologie
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Kommunikation
  • Biomechanik
  • Psychologie
  • Diagnostik und Planung
  • Behandeln und Prävention
  • Praxisorientiertes Lernen (Praktikum)
  • Orthopädie
  • Therapeutisch Handeln
  • Neurologische
  • Erkrankungen
  • Screening, Diagnostik, Planung
  • Herz-, Gefäß-, Lungen-, Innere Erkrankungen
  • Praxisorientiertes Lernen (Praktikum)

 

Studienjahr 3 & 4:

  • Theoriesemester
    Schwerpunkte
    - Rehabilitation bei chronischen Erkrankungen
    - Schmerztherapie und Management
    - Orthopädische Kenntnisse
    - Berufliche Wiedereingliederung
    - Forschung und Innovation
  • Praktikumssemester (im Unternehmen)
  • Minorsemester (Studienspezialisierung)
  • Bachelorarbeit (in einer Praxis/Krankenhaus etc.)


Hast du noch weitere Fragen hinsichtlich der Inhalte und des Aufbaus dieses Studiengangs? Melde dich jetzt an für den nächsten Tag der offenen Tür und erfahre alles aus erster Hand von unseren Studenten und Dozenten.

Anders als in Deutschland, wo Physiotherapie ein Ausbildungsberuf ist, verfügst du als Absolvent des Studiengangs Physiotherapie über den Abschluss „Bachelor of science“, der dir attraktive Arbeitsmöglichkeiten auf dem internationalen Arbeitsmarkt eröffnet. Unsere Absolventen arbeiten unter anderem in Deutschland, in der Schweiz und in Skandinavien. Sie machen sich zum Beispiel mit einer eigenen Praxis selbstständig oder arbeiten als Angestellte, zum Beispiel in Gesundheitszentren, Krankenhäusern, Pflegeheimen und Reha-Zentren, Kur-Kliniken und Fitnessstudios.

Darüber hinaus bieten wir an der Saxion spezialisierende Masterstudiengänge an, zum Beispiel mit den Schwerpunkten Rehabilitation von Patienten mit chronischen Erkrankungen, Arbeit und Gesundheit sowie Muskel-Skelett-Erkrankungen (Manuelle Therapie und Sportphysiotherapie).

Hannah Schütt - Student Physiotherapie


Warum hast du dich für den Studiengang Physiotherapie an der Saxion University of Applied Sciences entschieden?
Ich bin ein sehr sportlicher Mensch und die Anatomie des Menschen hat mich schon immer fasziniert. Es war mir eigentlich schon früh klar, dass ich Physiotherapie studieren will aber ich wollte es nicht über den Weg einer Ausbildung erlernen. Ich wollte auf jeden Fall studieren. In Deutschland gibt es kaum Hochschulen, die Physiotherapie als Studium anbieten und wenn, dann geht das nur an Privatschulen, die viel zu überteuert sind. Dann bin ich auf das Studium an der Saxion University of Applied Sciences aufmerksam geworden. Die Kombination aus Theorie, Forschung und starkem Praxisbezug hat mir sofort zugesagt.

Was macht den Studiengang Physiotherapie an der Saxion University of Applied Sciences so besonders?
Der Mix aus Theorie, Forschung und starkem Praxisbezug. Man macht schon im ersten Jahr ein Praktikum und auch während der Theoriesemester arbeiten wir mit echten Patienten. Unsere Dozenten haben selbst schon als Physiotherapeuten oder Forscher gearbeitet und haben immer tolle Beispiele aus der Praxis parat. Zudem ist unser Fachbereich top ausgestattet, uns fehlt es hier an nichts.

Welche Unterschiede gibt es zu einem deutschen Studium in diesem Fachgebiet?
Die Tatsache, dass es ein Studium ist und keine Ausbildung. Das Niveau ist einfach höher. Man lernt viel über Forschung und Theorien. Außerdem orientiert sich das Studium an den neuesten Praktiken der Branche, von denen man in Deutschland teilweise noch gar nichts gehört hat.

Du hast die Möglichkeit, dich für einen sogenannten "Mitlauftag" anzumelden. Hierbei kannst du einen Kursteilnehmer einen ganzen Tag lang begleiten. Sende uns mit diesem Formular deine Daten - wir nehmen mit dir Kontakt auf, um einen passenden Termin zu vereinbaren.

Für das kommende Studienjahr kannst du dich bis zum 01. April zu einem Mitlauftag anmelden.