Deventer

Mit seinen fast 99.000 Einwohnern liegt die Hansestadt Deventer, eine der ältesten Städte der Niederlande, ca. 70 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Deventer ist umgeben von idyllischer Natur und bietet Sportbegeisterten die Möglichkeit zum Wandern, Segeln, Rudern oder Mountainbiken. Im Sommer sind die geselligen Stadtparks der Stadt, sowie das Ufer des Ijssel-Kanals beliebte Ausflugsziele für Studenten. Darüber hinaus kann sich das ganze Jahr über im Sport- und Erlebniszentrum ‘De Shreg’ sportlich betätigt (Schwimmen, Schlittschuhfahren, Squashen, Fussball) und erholt werden.

Deventer ist besonders für seine außergewöhnlichen Events bekannt, die im Laufe des Jahres stattfinden, wie z.B. der größte Büchermarkt Europas, Deventer auf Stelzen (Kleinkunsttheater auf den Straßen), das Dickens Festival oder das Event "op den berghe", wo in der Innenstadt das Mittelalter noch einmal auflebt.

Auch der alte Stadtkern wird von Studenten bevölkert, die es sich auf dem zentralen Platz, dem ‘Brink’, in einem der zahlreichen Cafés gut gehen lassen. Das ganze Jahr über werden die Kneipen und Cafés von Studentenvereinigungen genutzt, um diverse Veranstaltungen und Partys zu organisieren.

Wohnungssuche

Die meisten Studenten in Deventer teilen sich ein Haus oder eine Wohnung mit anderen Studenten (WG). Die Miete für ein Zimmer in einer WG liegt durchschnittlich bei 250 Euro bis 350 Euro im Monat, abhängig von der Größe und Lage. Wir empfehlen dir, mit der Wohnungssuche schon früh anzufangen, spätestens drei Monate vor Studienbeginn. Schaue doch am besten mal bei DUWO vorbei, einer Organisation, die Studenten hilft bezahlbaren Wohnraum zu finden. DUWO findest du im Hauptgebäude der Saxion Deventer (Handelskade 75, Raum B1.30).

Hier ein paar weitere, nützliche Links zu Websites auf denen WG-Zimmer bzw. Wohnungen angeboten werden: