Niederländisch lernen

Um bestens vorbereitet in dein niederländischsprachiges Studium starten zu können, solltest du dich bereits im Voraus gut im Niederländischen, in Wort und Schrift, ausdrücken können. Daher setzt die Saxion für alle niederländischsprachigen Studiengänge das Sprachniveau B2 voraus. Lediglich für den Studiengang Social Work Euregional ist das Sprachniveau B1 erforderlich. Eine Erläuterung der Sprachniveaus und ihrer Voraussetzungen werden in der untenstehenden Tabelle beschrieben. 

Bitte beachte, dass für ein englischsprachiges oder deutschsprachiges Studium keine niederländischen Sprachkenntnisse vorausgesetzt werden. Wir empfehlen dir jedoch aus Integrationsgründen einen Sprachkurs zu absolvieren. Lese hier mehr über die Vorteile

Niveau B2 Niveau B1
Du kannst die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; auch verstehst du Fachdiskussionen im eigenen Spezialgebiet. Du kannst dich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Du kannst dich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten bewerten. Du kannst die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Du kannst die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Du kannst dich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Du kannst über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen abgeben.

Quelle: Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen 

Intensivkurse 

Bist du nicht in der Lage, frühzeitig einen Sprachkurs zu belegen? Kein Problem, denn die Saxion bietet in den Sommerferien 2016 einen 4- bzw. 6-wöchigen Intensivkurs für die Sprachniveaus B1 sowie B2 an. Du wirst sehen, schon in wenigen Wochen wirst du dich bereits gut in niederländischer Sprache verständigen und dein Studium erfolgreich beginnen können. Du zweifelst noch? Lese hier mehr über deine Sprachentwicklung, deine Vorteile und unsere Unterstützung. 

“Ich hatte totalen Respekt davor, auf einer mir komplett unbekannten Sprache zu studieren.“ ‘Wie soll das gehen?’ dachte ich oft. Nach meinem dreiwöchigen Sprachkurs wurde mir jedoch bewusst, wie sehr sich das Niederländische und Deutsche ähneln und wie schnell ich die Sprache lernen kann. Heute habe ich keine Probleme, ich komme gut mit, verstehe alles und wenn ich mal ein Wort nicht weiß, darf ich es auch auf Deutsch oder Englisch sagen. Die Dozenten und Mitstudenten sind da total locker.” - Lisa, Studentin Social Work 

Hast du bereits einen Sprachkurs absolviert? 

Die folgenden Zertifikate werden von der Saxion anerkannt: 

Sprachniveau B2 

  • Diplom Staatsexamen Niederländisch als Zweitsprache Examen II. Informationen zu diesem Examen findest du auf www.cve.nl
  • Zertifikat CNaVT Profiel Educatief Startbekwaam (vorher 'Profiel Taalvaardigheid Hoger Onderwijs -PTHO-'). Informationen zu diesem Examen findest du auf www.cnavt.org
  • Zertifikat CNaVT Profiel Educatief Professioneel (vorher Profiel Academische Taalvaardigheid - PAT). Informationen zu diesem Examen findest du auf www.cnavt.org
  • Abschlusszeugnis Sommersprachkurs B2 der Saxion 

Sprachniveau B1 (nur für den Studiengang Social Work Euregional): 

  • Diplom Staatsexamen Niederländisch als Zweitsprache Examen I. Informationen zu diesem Examen findest du auf www.cve.nl 
  • Zertifikat CNaVT Profiel Maatschappelijke Taalvaardigheid (PMT). Informationen zu diesem Examen findest du auf www.cnavt.org
  • Nachweis, dass du das Schulfach Niederländisch mit der Bewertung Niveaustufe B2 oder C1 absolviert hast
  • Abschlusszeugnis Sommersprachkurs B1 der Saxion